Projekte

Familienkompetenzzentrum Entwurf

Familienkompetenzzentrum
Schleswiger Straße 6, 18109 Rostock

Die Liegenschaft in der Schleswiger Straße 6 Stadtteil Lichtenhagen wurde im Jahr 1981 von der Hanse- und Universitätsstadt Rostock als Kinderheim errichtet. Mittlerweile sind die Plattengebäude stark sanierungsbedürftig und entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Darüber hinaus sind moderne Konzepte zur Kinder- und Familienbetreuung in den bisherigen Räumlichkeiten nicht umsetzbar. Nach Prüfung mehrerer Varianten zur Entwicklung des Standortes wurden mehrere Neubauten für ein innovatives und modernes Familienkompetenzzentrum beschlossen. Geplant sind durch den Eigenbetrieb "Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock" in enger Zusammenarbeit mit dem zuständigen Fachamt drei Gebäude, welche separat funktionsfähig sind und in einzelnen Bauabschnitten bis 2019 realisiert werden sollen.

Insgesamt sollen über die Wirtschaftsjahre rund 10,5 Millionen Euro in die Maßnahme investiert werden. Ein Antrag zur Gewährung einer Förderung der Maßnahme aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist gestellt.

Die auf dem Gelände, welches für das neue Familienkompetenz­zentrum vorgesehen ist, leerstehende Kindertagesstätte sowie das danebenliegende Freizeitzentrum werden vor Baubeginn abgebrochen, so dass ein freies Baufeld für das neue Familien­kompetenzzentrum entsteht. Nach Fertigstellung der Bauabschnitte erfolgt der Umzug aus den Bestandsgebäuden.

Derzeit befindet sich die Maßnahme noch im Baugenehmigungs­verfahren.

Innerhalb der Gebäude wird künftig eine Betreuung für das Mutter-Kind-Wohnen, das betreute Kinder- und Jugendwohnen sowie eine Nutzung für soziale Zwecke realisiert. Als Betreiber aller drei Einzelhäuser ist der ASB, der Arbeitersamariterbund Rostock, vorgesehen.
Familienkompetenzzentrum Entwurf Haus 3

Fakten und Zahlen:

Planungen: aib Bauplanung

Bauphase: 2016 bis 2019

Investition: ca. 10,5 Millionen Euro nach oben

Aktuelles

Spurensuche im Untergrund

Rostock, den 17.01.2018 Die Vorbereitung für den Bau des neuen Petritors haben ... weiterlesen

4,2 Millionen für das Förderzentrum in der Pablo-Picasso-Straße 45

Rostock, den 12.01.2018 Für die Schüler und Lehrer des Förderzentrums in ... weiterlesen

Land unterstützt Sporthallen-Neubau in der Möllner Straße mit 1,2 Millionen Euro

Rostock, den 12.01.2018 Noch ist es ein wenig zugig auf der Baustelle in der ... weiterlesen

Jeder Stein ein kleines Kunstwerk

Rostock, den 27.12.2017 Der Wasserturm Rostock gehört zu den bedeutendsten ... weiterlesen