0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

30 Jahre KOE

Gestartet als eine Projektgesellschaft zur Erschließung und Vermarktung von Gewerbeflächen im Güterverkehrszentrum im Jahr 1992, ist der Eigenbetrieb KOE in den vergangenen drei Jahrzehnten zum zentralen Immobiliendienstleister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock herangewachsen. Inzwischen bewirtschaftet, entwickelt und verwaltet der KOE mehr als 370 Objekte im gesamten Stadtgebiet – von den Kitas, über Sporthallen und -plätze, bis hin zu den kommunalen Schulen, Verwaltungsgebäuden, Technologie- und Forschungszentren oder den Denkmälern.
Am 9. Juni 2022 feierte der zentrale Immobiliendienstleister mit zahlreichen Wegbereitern und -begleitern sein 30-jähriges Bestehen im Zoologischen Garten Rostock.

» weitere Bilder « (passwortgeschützt).

Aktuelles

Feuer- und Rettungswache 1: Plattenfest für die neue Leistelle

Die Hauptwache der Berufsfeuerwehr in der Rostocker Südstadt steht vor einer komplexen Sanierung. Doch bevor es soweit ist, wird der Standort erweitert ... weiterlesen

Fördermittelsegen für die Sanierung Rostocker Hochbauten

Glückliche Botschaft am Rande des Richtfestes für den Erweiterungsneubau der beruflichen Schule „Alexander Schmorell“: Simone Oldenburg, Mecklenburg-Vorpommerns ... weiterlesen

Für die Fachkräfte von Morgen: Erweiterungsbau der Beruflichen Schule Alexander Schmorell erreicht Richtfest-Status

In der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gibt es derzeit vier berufliche Schulen in kommunaler Trägerschaft. Eine dieser Schulen ist die Berufliche ... weiterlesen

Hier spielt (bald) die Musik

Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium im Rostocker Stadtteil Dierkow gehört seit seiner Gründung zu den gefragtesten allgemeinbildenden Gymnasien in der Hansestadt. ... weiterlesen

Sportstätten-Sanierungsprogramm Nordost

KOE erneuert fünf Hallen in Toitenwinkel - Erste Modernisierung abgeschlossen Es kann wieder gekickt und Basketball gespielt werden – in der Sporthalle ... weiterlesen