0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

13.11.2015

60 Jahre Hallenschwimmbad Neptun

Festveranstaltung
Festveranstaltung
Festveranstaltung
Ob internationale Schwimmertreffen, Jugend-Länderwettkämpfe oder auch Weltcup-Meeting, über die Jahre und Jahrzehnte etablierte sich das Hallenschwimmbad Neptun zum Austragungsort vieler nationaler und internationaler Sportwettkämpfe.

Unter dem Beifall der Zuschauer wurden unzählige Rekorde in allen Klassen auf- und wieder eingestellt.

Zugleich wurde die „Neptun“ Halle auch Heimat des Vereins-, Breiten- und Schulsports, aus dem viele junge Talente des Spitzensportes hervorgingen.

Bereits seit 1955 ist der Rostocker Springertag fest im Terminkalender für Teilnehmer aus etwa 20 Nationen verankert. Stets ist er ein Ort der ersten Bestandsaufnahme im neuen Wettkampfjahr und bittet den Zuschauern spannende und hochklassige Wettbewerbe.

Gemeinsam mit dem Minister für Inneres und Sport Lorenz Caffier und dem zweiten stellvertretenden Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock Steffen Bockhahn wurde das 60. Jubiläum der Neptun-Schwimmhalle gefeiert und gleichfalls wurden interessante Einblicke in den täglichen Betrieb einer solch besonderen Einrichtung geben.

Als Höhepunkt des Tages wurde zusammen mit den Sportvereinen eine Hallenschwimmbadshow für die Öffentlichkeit organisiert.

Hallenschwimmbad Neptun, Kopernikusstraße 17, 18057 Rostock

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen