0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

XRechnung

Wir als Eigenbetrieb sind ein kommunalrechtlich wirtschaftliches Unternehmen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und damit eine besondere Rechtsform der öffentlichen Hand.

Deshalb ist für uns der Empfang und die Verarbeitung von elektronischen Rechnungen verpflichtend.

Als Eigenbetrieb nutzen wir für den Empfang von elektronischen Rechnungen die OZG-konforme Rechnungseingangsplattform (OZG-RE) der Bundesdruckerei GmbH über den Business-Service des Zweckverbandes für elektronische Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern. Die eindeutige Adressierung der XRechnung an den Empfänger erfolgt dabei über unsere Leitweg-Identifikationsnummer (Leitweg-ID).

KOE-Leitweg-ID: 13-S00KOEHRO000-17
(KOEHRO = Buchstaben, Rest = Ziffern)

Anleitung/Hilfe für Rechnungsversender

Eine ausführliche Anleitung und Bedienhilfe finden Sie auf https://xrechnung-bdr.de/edi/auth/Help.

KOE-spezifische Pflichtfelder

Neben den gesetzlichen Pflichtangaben in Rechnungen benötigen wir für eine reibungslose Be- bzw. Verarbeitung folgende zusätzliche Angaben (siehe auch kommentierte Agenda):

Tipps und Informationen

„OZG-RE“ Service und Support

Als Rechnungsversender erreichen Sie den Support für Lieferanten unter folgenden Kontaktdaten der Bundesdruckerei:
Telefon: +49 30 2598-4436
E-Mail: sendersupport@bdr.de

Tutorials zur E-Rechnung in der Bundes­verwaltung­

Videotutorials zur Nutzung der Rechnungseingangsplattform ZRE und OZG-RE sowie Erklärvideos zum Peppol-Netzwerk sehen Sie auf https://www.e-rechnung-bund.de/mediathek/tutorials/

Aktuelles

KOE-Team beim „Stadtradeln“ dabei

Wie in den Vorjahren ist der Eigenbetrieb KOE wieder beim Stadtradeln vertreten. Als Unterteam der Stadtverwaltung Rostock erfassen wir drei Wochen lang ... ganzen Beitrag lesen

Richtfest für das Vereinsgebäude der „Roten Erde“

Wir errichten auf der Sportanlage „Rote Erde“ in der Hans-Sachs-Allee (Hansaviertel) im Auftrag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein neues ... ganzen Beitrag lesen

Ziertürme sind nach vier Jahren zurück auf dem Wasserturm

Voraussichtlich bis Jahresende 2024 führen wir eine grundhafte Sanierung des Wasserturms durch. Am Dienstag, 28. Mai 2024, erhielt das Baudenkmal sechs ... ganzen Beitrag lesen