0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

21.02.2013

Fördermittelbescheid Hundertwasser

Übergabe des Fördermittelbescheides
Projektvorstellung durch KOE
Die Hundertwasser-Gesamtschule in Lichtenhagen bekommt einen neuen Sportplatz

Im Zuge des Schul- und Sportstättensanierungskonzeptes der Hansestadt Rostock wird der Sportplatz der Hundertwasser-Gesamtschule in Lichtenhagen saniert. Die über 16.000 m² große Fläche ist derzeit nicht mehr als Sportanlage erkennbar und hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einer Wiesenlandschaft entwickelt.

Mit großer Freude hat der Oberbürgermeister Roland Methling zusammen mit Sigrid Hecht, Betriebsleiterin des Eigenbetriebes KOE Rostock, und Martin Meyer, Amtsleiter Schule und Sport, am Donnerstag Nachmittag den Fördermittelbescheid vom Minister für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, entgegengenommen.
Die Zusicherung zur Förderung der Maßnahme wurde durch das Land Mecklenburg-Vorpommern bereits im April 2012 angezeigt. Im September 2012 wurde dem Antrag zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn zugestimmt. Die Ausführungsplanung sowie die Leistungsverzeichnisse liegen schon zur Ausschreibung beim Eigenbetrieb KOE Rostock bereit, so dass in Abhängigkeit von der Witterung bereits Ende April mit der Maßnahme begonnen werden kann.

Insgesamt werden 1,35 Millionen Euro in die neue Sportanlage investiert, davon sind 790.000 Euro Fördermittel des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Neben einem Großspielfeld für Fußball werden auch Kreisbogenbahnen für den 400-Meter-Lauf sowie vier Bahnen für Sprintdistanzen errichtet. Außerdem erhält die Anlage zwei Kleinspielfelder, eine Weitsprung- und Kugelstoßanlage.

Oberbürgermeister Roland Methling und Betriebsleiterin Sigrid Hecht betonten die Dringlichkeit der Maßnahme, denn derzeit können beispielsweise die Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Gesamtschule einige Sportdisziplinen nur auf dem Schulhof ausüben. Ohne die neue Anlage ist die Sportplatzsituation im Stadtteil Lichtenhagen keinesfalls befriedigend.

Neben der Hundertwasser-Gesamtschule werden auch die fast 2000 anderen Schülerinnen und Schüler Lichtenhagens die Anlage nach ihrer geplanten Fertigstellung Ende 2013 nutzen können. Die insgesamt sechs Schulen des Stadtteils erhalten eine entsprechend den Vorgaben zur Pflichterfüllung des Schulsportunterrichtes normgerechte und moderne Sportanlage.
Zudem steht der Platz außerhalb der Schulsportzeiten auch dem Vereins- und Breitensport in Rostock

Projekt „“

Bauzeit: bis vsl.
zum Projekt

Aktuelles

Rathauserweiterung: Start der Tiefbauarbeiten

Auf der Baustelle für die Rostocker Rathauserweiterung haben am 22. April 2024 die Arbeiten zur Herstellung des Verbaus für die künftige Baugrube begonnen. ... ganzen Beitrag lesen

Hort „De Veermaster“ von kleinen Matrosen in Besitz genommen

Frohe Gesichter, strahlende Augen und ganz viel Eis für die Kinder gab es am 11. April 2024 im Hort „De Veermaster“ in der Pablo-Picasso-Straße 43a ... ganzen Beitrag lesen

Theaterneubau: Arbeiten zur Munitionssondierung haben begonnen

Auf der Baustelle für den Rostocker Theaterneubau haben in dieser Woche planmäßig weitere bauvorbereitende Arbeiten begonnen. Mitarbeiter der Firma ... ganzen Beitrag lesen