0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

Foyeranbau(Laufendes Projekt)

BS Wirtschaft
Stephan-Jantzen-Ring 3/4, 18106 Rostock

Berufliche Schule Wirtschaft
Berufliche Schule Wirtschaft in Schmarl
Berufliche Schule Wirtschaft
Eingang
Berufliche Schule Wirtschaft aus der Vogelperspektive
Luftaufnahme

Die Berufliche Schule Wirtschaft der Hanse- und Universitäts­stadt Rostock wird um einen eingeschossigen rund 250 Quadrat­meter umfassenden Foyeranbau erweitert. Der 18 x 17 Meter große Atrium-Neubau wird durch den Eigenbetrieb KOE Rostock im Auftrag des städtischen Schulamtes realisiert und an den vorhandenen Haupt­eingang des Bestands­gebäudes gekoppelt.

In dem Bildungszentrum im Stadtteil Schmarl werden mehr als 2 000 Schülerinnen und Schüler in kaufmännischen Ausbildungs­berufen unterrichtet. Die Berufsschule wurde in den vergangenen Jahren bereits in mehreren Schritten teilsaniert, darunter die vollständige Außenhaut, inklusive Dach, Fassade und Fenster. Zudem wurden die komplette Elektro­anlage sowie zahlreiche Sanitär­stränge unter der Berücksichtigung der Schaffung behinderten­gerechter WCs modernisiert. Mit dem neuen Atrium erhält die Schule nun einen adäquaten Mehrzweckraum, in dem Veranstaltungen möglich sind. Weiter wird damit einer erforderlichen Erweiterung der räumlichen Kapazitäten Rechnung getragen. Das Foyer soll künftig unter anderem zur Vorstellung von Projekt­arbeiten und Präsentationen vor den Vertretern von Ausbildungs­unternehmen, Kammern und Verbänden, aber auch für darstellendes Spiel im schulischen Kontext oder für außerschulische Zwecke wie Podien genutzt werden. Hierfür liegen Bestuhlungs­varianten mit bis zu 160 Sitzplätzen vor.

Das Projekt wird maßgeblich mit Mitteln aus der Gemeinschafts­aufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschafts­struktur“ vom Wirtschafts­ministerium Mecklenburg-Vorpommern unterstützt.


Lage:


Fakten und Zahlen:

Bauzeit: 2021 bis vsl. 2023
Geplantes Investitionsvolumen: ca. 1,60 Mio. €
Förderanteil: 1,18 Mio. €
Bauherr: Eigenbetrieb KOE Rostock


Fördermittelgeber:

Bundesministerium für Wirtschaft und KlimaschutzSchulbauprogramm des M-V Schutzfonds

Aktuelles

Richtfest in Toitenwinkel: „De Veermaster“ setzt die Segel neu

„Volle Kraft voraus“, heißt es künftig für die Crew des Hortes „De Veermaster“. Fest verankert in Rostock-Toitenwinkel freuen sich die Kinder ... weiterlesen

Das „Gänseblümchen“ setzt sein Krönchen auf

Es vergeht kaum eine Woche, in der bei Melanie Witt nicht das Telefon klingelt. Am anderen Ende die Stimmen verzweifelter Eltern, auf der Suche nach einen ... weiterlesen

Üben für den Ernstfall

Die Neuen sind da: Anfang Oktober ist der aktuelle Lehrgang für die Brandmeisterausbildung gestartet und Mecklenburg-Vorpommerns Feuerwehrmänner und ... weiterlesen

Das „Schneckenhaus“ wird zur „Schatzkiste“: Wiedereröffnung der Kita in der Lagerstraße nach erfolgter Sanierung und Erweiterung

Von dem alten „Schneckenhaus“ in der Lagerstraße 17 ist nicht mehr viel übrig, nicht einmal der Name. In großen Lettern prangt nun „Schatzkiste“ ... weiterlesen

Überraschung zum Schulstart: Die „Kleine Birke“ ist gewachsen

Das neue Schuljahr ist gerade einmal zwei Wochen alt und schon gibt es für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kleine Birke einen Grund zur ... weiterlesen