0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

Foyeranbau(Abgeschlossenes Projekt)

BS Wirtschaft
Stephan-Jantzen-Ring 3/4, 18106 Rostock

Berufliche Schule Wirtschaft
Berufliche Schule Wirtschaft in Schmarl
Berufliche Schule Wirtschaft
Eingang
Berufliche Schule Wirtschaft aus der Vogelperspektive
Luftaufnahme

Die Berufliche Schule Wirtschaft der Hanse- und Universitäts­stadt Rostock wird um einen eingeschossigen rund 250 Quadrat­meter umfassenden Foyeranbau erweitert. Der 18 x 17 Meter große Atrium-Neubau wird durch den Eigenbetrieb KOE Rostock im Auftrag des städtischen Schulamtes realisiert und an den vorhandenen Haupt­eingang des Bestands­gebäudes gekoppelt.

In dem Bildungszentrum im Stadtteil Schmarl werden mehr als 2 000 Schülerinnen und Schüler in kaufmännischen Ausbildungs­berufen unterrichtet. Die Berufsschule wurde in den vergangenen Jahren bereits in mehreren Schritten teilsaniert, darunter die vollständige Außenhaut, inklusive Dach, Fassade und Fenster. Zudem wurden die komplette Elektro­anlage sowie zahlreiche Sanitär­stränge unter der Berücksichtigung der Schaffung behinderten­gerechter WCs modernisiert. Mit dem neuen Atrium erhält die Schule nun einen adäquaten Mehrzweckraum, in dem Veranstaltungen möglich sind. Weiter wird damit einer erforderlichen Erweiterung der räumlichen Kapazitäten Rechnung getragen. Das Foyer soll künftig unter anderem zur Vorstellung von Projekt­arbeiten und Präsentationen vor den Vertretern von Ausbildungs­unternehmen, Kammern und Verbänden, aber auch für darstellendes Spiel im schulischen Kontext oder für außerschulische Zwecke wie Podien genutzt werden. Hierfür liegen Bestuhlungs­varianten mit bis zu 160 Sitzplätzen vor.

Das Projekt wird maßgeblich mit Mitteln aus der Gemeinschafts­aufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschafts­struktur“ vom Wirtschafts­ministerium Mecklenburg-Vorpommern unterstützt.


Lage


Zahlen und Fakten

Bauzeit: 2021 bis 2023
Investitionsvolumen: 1,60 Mio. €
Förderanteil: 1,18 Mio. €
Bauherr: Eigenbetrieb KOE Rostock


Fördermittelgeber

Bundesministerium für Wirtschaft und KlimaschutzSchulbauprogramm des M-V Schutzfonds

Aktuelles

KOE-Team beim „Stadtradeln“ dabei

Wie in den Vorjahren ist der Eigenbetrieb KOE wieder beim Stadtradeln vertreten. Als Unterteam der Stadtverwaltung Rostock erfassen wir drei Wochen lang ... ganzen Beitrag lesen

Richtfest für das Vereinsgebäude der „Roten Erde“

Wir errichten auf der Sportanlage „Rote Erde“ in der Hans-Sachs-Allee (Hansaviertel) im Auftrag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein neues ... ganzen Beitrag lesen

Ziertürme sind nach vier Jahren zurück auf dem Wasserturm

Voraussichtlich bis Jahresende 2024 führen wir eine grundhafte Sanierung des Wasserturms durch. Am Dienstag, 28. Mai 2024, erhielt das Baudenkmal sechs ... ganzen Beitrag lesen