Projekte

Jugendwohnheim in der Willem-Barents-Straße
Willem-Barents-Straße 27, 18106 Rostock

Visualisierung

Das in den 1980er-Jahren errichtete Jugendwohnheim in der Willem-Barents-Straße 27 befindet sich in einem unsanierten Zustand. Aktuell beherbergt das Gebäude 23 Wohnplätze. Neben vier Jugendwohngruppen gibt es drei Mutter-Kind-Wohnungen, diverse Gemeinschaftsräume, einen Verwaltungstrakt sowie einen Bereich für die ambulante Erziehungshilfe.

Im Zuge der Sanierung werden unter anderem folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Energetische Sanierung des Gebäudes
  • Umsetzung Brandschutzkonzept
  • Barrierefreie Erschließung
  • Veränderung der Raumstruktur (inkl. Rückbau Trennwände)
  • Grundinstandsetzung der technischen Anlagen
  • Austausch der Bodenbeläge, Erneuerung der Wand- und Deckenbeläge
  • raumakustische Anpassungen
  • Aufwertung der Außenanlage

Während der Sanierung wird das Gebäude freigezogen. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden währenddessen in die Schleswiger Straße 6 ziehen. Durch den Umzug der ASB Kinder- und Jugendhilfe in das neu gebaute Familienkompetenzzentrum im vergangenen Jahr stehen hierfür Räume zur Verfügung.

In die Sanierung des Jugendwohnheimes werden nach einer ersten Kostenschätzung mindestens 3,8 Millionen Euro investiert. Für das Projekt sind Städtebaufördermittel beantragt. Die Umsetzung der Maßnahmen soll Ende 2019 eingeleitet werden. Das Jugendwohnheim wird durch den Verein Hütte e.V. betrieben. Dessen Angebote sind fester Bestandteil der Jugendhilfeplanung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.


Fakten und Zahlen:

Bauzeit: 2019/2020

Kosten: 3,8 Mio. EUR

Förderung: Städtebaufördermittel

Planung: matrix architekten



Fördermittelgeber:

Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden
nach oben
Logos Europäische Union und Bundesland Mecklenburg-Vorpommern Unsere Projekte werden unter anderem gefördert durch die Europäische Union und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Aktuelles

KOE nur eingeschränkt erreichbar

Rostock, den 06.08.2019 Der „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung ... weiterlesen

Kinderhaus Montessori bezieht neues Domizil

Rostock, den 03.07.2019 Lange haben sich die Erzieherinnen und die Knirpse ... weiterlesen