0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

10.09.2023

Bühne frei für ein Schmuckstück!

KOE-Chefin Sigrid Hecht und Theaterintendant Ralph Reichel im Gespräch mit Besuchern.
Die Detailaufnahmen der Neubauentwürfe stießen auf reges Interesse.
Nils Sommer (Technischer Leiter KOE) erklärt die besonderen Anforderungen an ein Vier-Sparten-Theater.
Viele Besucher erwiesen sich als ebenso interessiert wie fachkundig.
Am 10. September 2023 haben wir zusammen mit dem Volkstheater Rostock im restlos gefüllten Hausbaumhaus die Pläne für den Theaterneubau vorgestellt. Auf besonderes Interesse stießen die erstmals gezeigten Detailansichten, wie das Große Haus, das Foyer oder die Fassaden einmal aussehen könnten.

Wann beginnen die Bauarbeiten? Wieso müssen die Straßenbahnschienen besonders gedämpft werden? Wird es auch Gastronomie im neuen Volkstheater geben? KOE-Betriebsleiterin Sigrid Hecht, Nils Sommer (Technischer Leiter KOE) und Theaterintendant Ralph Reichel durften viele Fragen beantworten. Das Interesse der Rostockerinnen und Rostocker an diesem Bauprojekt ist groß.

Volkstheater Rostock, Am Bussebart, 18055 Rostock

Projekt „Neubau“

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock plant einen Neubau des Volkstheaters Rostock auf dem Areal am Bussebart. Es soll ein Vier-Sparten-Haus entstehen, das sich zu allen Seiten und für alle Menschen öffnet. Der aktuelle Standort in der Doberaner Straße hat sich als nicht sanierungsfähig herausgestellt.

Bauzeit: 2019 bis vsl. 2028
zum Projekt

Aktuelles

1,23 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen und Sporthallen in den Ferien

Ferienzeit ist Renovierungszeit: Für zwölf Objekte im Bereich Schule und Schulsport hat der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ... ganzen Beitrag lesen

Berufsschul-Neubau „Alexander Schmorell“: Übergabe verzögert sich um viele Monate

Die für den Sommer 2024 geplante Übergabe des Neubaus für die Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ in Rostock-Lichtenhagen muss um viele Monate ... ganzen Beitrag lesen

Schachtarbeiten, bevor die Archäologen übernehmen

Zwischenstand von unserer Baustelle für das neue Rostocker Volkstheater: Seit dem Abzug des schweren Geräts für die Munitionssondierung geht es ruhiger ... ganzen Beitrag lesen