0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

14.06.2024

Die ersten Pfähle für die Pfahlwand

Bauleiter Patrick Premke (MHB) im MV1-Interview.
Ausgrabung An der Hege.
Mächtige Brandziegel.
Bohrhülsen für die Herstellung der Betonpfahlwand.
Die Arbeiten zur Herstellung des Verbaus für die Baugrube gehen voran. Ein Bauer-Großbohrgerät bringt nach und nach 86 Stahlträger mehrere Meter tief in den Boden. Die Träger werden mit Holzbohlen ausgefacht. Diese „Schutzhülle“ sorgt dafür, dass die Wände der tiefen Baugrube nicht einstürzen können.
Zu sehen sind auch schon die ersten fertiggestellten Betonpfähle für die Betonpfahlwand an der südlichen Grundstücksgrenze. Die Bewehrungskörbe für die nächsten Pfähle liegen bereit.
Die Arbeiten zur Munitionssondierung wurden beendet. Dafür sind die Archäologen wieder aktiv und untersuchen aktuell einen Vorkeller des Hauses An der Hege 4. Beeindruckend auch hier: die mächtigen Ziegel für die Brandmauern. Es steht auch noch die Untersuchung einiger verborgener Latrinen aus dem Mittelalter aus.

MV1-Beitrag auf Youtube

Rathauskomplex, Neuer Markt 1, 18055 Rostock

Projekt „Rathauserweiterung“

Mit der Erweiterung des Rostocker Rathaus­komplexes um zwei Neu­bauten wird der Verwaltungs­standort am Neuen Markt gestärkt. Flexible Raum­konzepte schaffen moderne Arbeits­bedingungen, die zentrale Struktur erleichtert Behörden­gänge.

Bauzeit: 2023 bis vsl. 2027
zum Projekt

Aktuelles

1,23 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen und Sporthallen in den Ferien

Ferienzeit ist Renovierungszeit: Für zwölf Objekte im Bereich Schule und Schulsport hat der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ... ganzen Beitrag lesen

Berufsschul-Neubau „Alexander Schmorell“: Übergabe verzögert sich um viele Monate

Die für den Sommer 2024 geplante Übergabe des Neubaus für die Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ in Rostock-Lichtenhagen muss um viele Monate ... ganzen Beitrag lesen

Schachtarbeiten, bevor die Archäologen übernehmen

Zwischenstand von unserer Baustelle für das neue Rostocker Volkstheater: Seit dem Abzug des schweren Geräts für die Munitionssondierung geht es ruhiger ... ganzen Beitrag lesen