0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

05.06.2015

Einweihung Regionales Berufliches Bildungszentrum Technik

Einweihung RBBZ
Einweihung RBBZ
Einweihung RBBZ
Einweihung RBBZ
Mit großer Freude konnten am heutigen Nachmittag der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern Erwin Sellering, der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock Roland Methling und die Betriebsleiterin des Eigenbetriebes KOE Rostock Sigrid Hecht das neu enstandene Regionale Berufliche Bildungszentrum Technik ganz offiziell in die Hände der Schulleitung und des Lehrerkollegiums geben.

Nachdem der Hansestadt im April 2013 die Förderung des Bauvorhabens in Höhe von 9.444.000 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ überreicht worden ist, konnte im Herbst des gleichen Jahres der Baustart erfolgen. In gerade einmal anderthalb Jahren Bauzeit hat der Eigenbetrieb „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“ das Bauvorhaben vollendet. Insgesamt wurden etwa 12,7 Millionen Euro in den Neubau investiert.

Der Neubau des zweiten Bauabschnittes RBBZ schließt nahtlos an den bereits realisierten ersten Bauabschnitt am Schulstandort an. In enger Abstimmung mit dem Amt für Schule und Sport wurden bestmögliche Ausbildungsbedingungen an dem Standort geschaffen, welche einzigartig in Mecklenburg-Vorpommern sind. So sind unter anderem moderne Fertigungslabore zum Schweißen, für den Schiffbau und die Konstruktionstechnik sowie Lernwerkstätten mit CNC-Simulationssystemen und Anlagen für die Hydraulik- und Pneumatik-Ausbildung geschaffen worden. Diese werden den bis zu 2.300 Auszubildenden der Berufsbereiche Bautechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Seefahrt, Metalltechnik, Holztechnik und Elektrotechnik als Ausbildungsstätte bereit stehen.

Berufsschule Metalltechnik, An der Jägerbäk 3, 18069 Rostock

Projekt „2. Bauabschnitt für das Berufsschulzentrum“

Das regionale berufliche Bildungszentrum für Metall-,Elektro- und Bautechnik an der Jäkerbäk wird vergrößert. Der Neubau bietet auf drei Etagen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in den neuen Labor- und Unterrichtsräumen sowie Werkstätten.

Bauzeit: 2010 bis 2015
zum Projekt

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen