0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

21.06.2024

Inklusive Kita „Gänseblümchen“ offiziell übergeben

Kita-Neubau Gänseblümchen in der Schweriner Straße 18.
Rostocks Sozialsenator Steffen Bockhahn (Mitte) mit Sozialministerin Stefanie Drese (r.) und Kita-Leiterin Melanie Witt (2. von rechts).
Wettergeschützte Stellplätze für Transportfahrzeuge.
Innenhof-Seite der Kita.
Der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung (KOE) der Hanse- und Universitätsstadt Rostock hat am Freitag, 21. Juni 2024, die neue Kita „Gänseblümchen“ in Reutershagen offiziell an die Betreiberin Melanie Witt übergeben. Sie ist gleichzeitig die Leiterin dieser inklusiven Kinder­förder­tages­stätte in der Schweriner Straße 18.

Das „Gänseblümchen“ ist seit Anfang 2024 in Betrieb und bietet 124 Plätze. Es handelt sich um einen Ersatzneubau für die gleichnamige Einrichtung in der Pawlowstraße (Südstadt). Dort standen nur 30 Plätze zur Verfügung, das Gebäude konnte nicht erweitert werden.

Steffen Bockhahn, Senator für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule, erklärt: „Bisher konnten mehrfach schwerstbehinderte Kinder nicht mit ihren Geschwistern oder Freunden zusammen in die Kita gehen, weil es dafür einfach kein Angebot gab. Das ist jetzt endlich anders und es ist neu im Land. Uns über die Finanzierung zu einigen war nicht einfach, weil so etwas einfach nicht vorgesehen ist. Aber wir tun das Richtige und deswegen machen wir das einfach.“

Für die neue Kita „Gänseblümchen“ stehen Baukosten von ca. neun Millionen Euro zu Buche. Das Land MV stellte aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 – 2020“ Fördermittel in Höhe von 630.000 Euro zur Verfügung.

KOE-Betriebsleiterin Sigrid Hecht freut sich, dass die Kinder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter endlich würdige Bedingungen vorfinden. „Wir haben baulich alles dafür getan, dass die Kinder sicher und bequem in die Kita gelangen und sich tagsüber wohlfühlen können. Es ist eine Freude, das tolle Miteinander auf den Fluren, in den Gruppenräumen und im Rest des Hauses zu sehen.“

Zur Ausstattung der komplett barrierefreien Einrichtung gehören neben zusätzlichen Besonderheiten wie extra niedrigen Treppengeländern und speziellen Armaturen in den Waschräumen auch farbige Markierungen auf dem Fußboden. Sie erleichtern die Orientierung auf dem Weg zwischen Gruppenräumen und Sanitärbereichen und zurück.

Kinderfördertagesstätte „Gänseblümchen“, Pawlowstraße 15a, 18059 Rostock

Projekt „Kita-Ersatzneubau“

Die integrative Kinder­förder­tages­stätte „Gänseblümchen“ in der Pawlow­straße braucht mehr Platz. Um dieses Problem zu beheben, entsteht in der Schweriner Straße 18 ein Ersatz­neubau für insgesamt 124 Kinder im Alter bis zu sieben Jahren.

Bauzeit: 2021 bis vsl. 2023
zum Projekt

Aktuelles

1,23 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen und Sporthallen in den Ferien

Ferienzeit ist Renovierungszeit: Für zwölf Objekte im Bereich Schule und Schulsport hat der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ... ganzen Beitrag lesen

Berufsschul-Neubau „Alexander Schmorell“: Übergabe verzögert sich um viele Monate

Die für den Sommer 2024 geplante Übergabe des Neubaus für die Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ in Rostock-Lichtenhagen muss um viele Monate ... ganzen Beitrag lesen

Schachtarbeiten, bevor die Archäologen übernehmen

Zwischenstand von unserer Baustelle für das neue Rostocker Volkstheater: Seit dem Abzug des schweren Geräts für die Munitionssondierung geht es ruhiger ... ganzen Beitrag lesen