0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

13.07.2023

Sommerfest und Übergabe der Kita „Strandläufer“ in Warnemünde

Die Kita „Strandläufer
Der Komplex ist in U-Form angelegt und umschließt den Außenspielbereich.
Am Donnerstag, 13. Juli, haben wir die Kita „Strandläufer“ im Rahmen eines Sommerfests offiziell an den Träger Volkssolidarität Region Rostock übergeben. Die Einrichtung in der Friedrich-Barnewitz-Straße 13 (Warnemünde) ist bereits in Betrieb. In dem Gebäude werden 54 Krippenkinder, 69 Kindergartenkinder und 66 Hortkinder betreut.
Die Kita wurde als Ersatzneubau für die Kita „Strandmuschel“ in der Warnemünder Parkstraße errichtet. Generationen von Jungen und Mädchen hatten in der alten Villa (Baujahr 1905) seit Anfang der 1960-er Jahre einen Teil ihrer Kindheit verbracht, seit 1993 unter Trägerschaft der Volkssolidarität. Die räumlichen Bedingungen waren für die Kinderbetreuung nicht gut geeignet. Es gab keine Barrierefreiheit, sie konnte auch nicht hergestellt werden. Weil zusätzlich die Nachfrage nach Betreuungskapazitäten stetig anstieg, musste ein Neubau her. Damit hat sich die Anzahl der Betreuungsplätze mehr als verdoppelt.

„Ich bin sehr froh, dass wir bei diesem Projekt ausreichend Platz zum Bauen hatten. Alles ist auf einer Ebene untergebracht. Es wäre schön, wenn wir Kitas immer eingeschossig errichten könnten. Das ist kindgerecht und schafft bessere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Kein Kind muss Treppen steigen, es sind kurze Wege für die Erzieher“, beschreibt KOE-Chefin Sigrid Hecht einen wichtigen Vorteil der Kita „Strandläufer“.

Kita „Strandläufer“ (VolksS), Friedrich-Barnewitz-Straße 13, 18119 Rostock

Projekt „Ersatzneubau“

Die Kita „Strandmuschel“ ist zum Jahreswechsel 2022/2023 umgezogen: raus aus ihrer Villa in der Warnemünder Parkstraße, rein als neue Kita „Strandläufer“ in einen eingeschossigen, U-förmigen Neubau in der Friedrich-Barnewitz-Straße. In dem neuen Haus werden 189 Kinder in Krippe, Kindergarten und Hort betreut.

Bauzeit: 2021 bis 2022
zum Projekt

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen