0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

05.09.2014

Sporthalle Warnemünde

fertige Bodenplatte
Tribünen-Elemente
Nachdem im Juni 2014 der symbolische Grundstein für die neue Sporthalle in Warnemünde gelegt worden ist, nimmt sie mittlerweile konkrete Formen an. In den letzten Tagen wurden die Tribünen-Elemente auf die bereits fertiggestelle Bodenplatte gebracht. Auf Grund der Ausmaße und des Gewichtes der Stahlbetonelemente, aus dem die Tribünen bestehen, wurde diese Maßnahme vorgezogen, um spätere Erschwernisse beim Einbau zu vermeiden. Nach Fertigstellung der Halle werden dann nur noch die Sitzplatz-Elemente auf der Tribüne montiert.

In den nächsten Wochen starten dann auch die Stahlarbeiten zur Errichtung der Hallenwände.

Freizeitsportanlage + Sporthalle, Parkstraße 45, 18119 Rostock

Projekt „Neubau zweier Kunstrasenplätze, eines Vereinsgebäudes und einer Sporthalle“

Im Kontext eines Sportstättenentwicklungskonzeptes für den Standort Warnemünde werden in der Parkstraße zwei Kunstrasenplätze, ein neues Vereinsgebäude sowie eine Sporthalle errichtet.

Bauzeit: 2011 bis 2015
zum Projekt

Aktuelles

1,23 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen und Sporthallen in den Ferien

Ferienzeit ist Renovierungszeit: Für zwölf Objekte im Bereich Schule und Schulsport hat der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ... ganzen Beitrag lesen

Berufsschul-Neubau „Alexander Schmorell“: Übergabe verzögert sich um viele Monate

Die für den Sommer 2024 geplante Übergabe des Neubaus für die Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ in Rostock-Lichtenhagen muss um viele Monate ... ganzen Beitrag lesen

Schachtarbeiten, bevor die Archäologen übernehmen

Zwischenstand von unserer Baustelle für das neue Rostocker Volkstheater: Seit dem Abzug des schweren Geräts für die Munitionssondierung geht es ruhiger ... ganzen Beitrag lesen