0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

25.07.2014

Start der Baumaßnahmen gymnasialer Teil der Plus-Energie-Schule Rostock

Fassadeneinrüstung Altbestand
Ersten Mauern des Neubauteils
eingerüstete Fassade im Altbestand
Seit einigen Wochen haben die Baumaßnahmen zur Fortführung des Demonstrationsvorhabens einer Plus-Energie-Schule für Rostock wieder begonnen. Im Oktober 2012 wurde bereits der Neubau des Grundschulteils in die Nutzung übergeben, seitdem war es ruhig auf der Baustelle geworden. Nun ist der Altbestand des Gymnasiums entkernt worden und die ersten Mauern des Neubaus stehen. Gleichfalls wird Fassade des Altbestandes für die Sanierung eingerüstet. In der ersten Phase erfolgt ein Rückbau des Dachstuhls im Altbestand.

Eine Fertigstellung des Bauvorhabens ist bis Herbst 2015 geplant.

GrdS Reutershagen/Gymnasium Haus 2, Mathias-Thesen-Straße 17, 18069 Rostock

Projekt „Demonstrationsbauvorhaben Plus Energie Schule“

Im Rahmen eines umfangreichen Energie- und Bausanierungskonzeptes wird der Standort Mathias-Thesen-Straße mithilfe nachhaltiger Systeme so saniert, dass mehr Energie erzeugt wird, als zum Betrieb der Schule erforderlich ist.

Bauzeit: 2008 bis 2015
zum Projekt

Aktuelles

1,23 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen und Sporthallen in den Ferien

Ferienzeit ist Renovierungszeit: Für zwölf Objekte im Bereich Schule und Schulsport hat der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ... ganzen Beitrag lesen

Berufsschul-Neubau „Alexander Schmorell“: Übergabe verzögert sich um viele Monate

Die für den Sommer 2024 geplante Übergabe des Neubaus für die Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ in Rostock-Lichtenhagen muss um viele Monate ... ganzen Beitrag lesen

Schachtarbeiten, bevor die Archäologen übernehmen

Zwischenstand von unserer Baustelle für das neue Rostocker Volkstheater: Seit dem Abzug des schweren Geräts für die Munitionssondierung geht es ruhiger ... ganzen Beitrag lesen