0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

25.09.2014

Stützgerüst Sporthalle Warnemünde steht

Stützpfeiler und Dachbinder
Fortschritt Anbau
Fortschritt Sporthalle Warnemünde
In den letzten Tagen wurden die Stützpfeiler für die Dachkonstruktion der neuen Sporthalle in Warnemünde gesetzt sowie die Dachbinder dazwischen montiert. Ab der zweiten Oktoberwoche werden Gasbetonfertigteile geliefert und als Deckenelemente in das fertige Stützgerüst integriert.

Zum Oktoberende sollen dann bereits die Arbeiten zur Verlegung des Daches starten.

Neben den Arbeiten an dem Sporthallenteil haben außerdem die Baumaßnahmen für den dreiseitig umlaufenden Anbau begonnen. Die ersten Wände für die Sozialräume (Umkleiden, WCs, etc.) stehen bereits und lassen die Kubatur der Halle erkennen.

Bis zum Jahresende ist die Fertigstellung des äußeren Baukörpers geplant, so dass in den Wintermonaten vor allem am Innenausbau gearbeitet werden kann.

Freizeitsportanlage + Sporthalle, Parkstraße 45, 18119 Rostock

Projekt „Neubau zweier Kunstrasenplätze, eines Vereinsgebäudes und einer Sporthalle“

Im Kontext eines Sportstättenentwicklungskonzeptes für den Standort Warnemünde werden in der Parkstraße zwei Kunstrasenplätze, ein neues Vereinsgebäude sowie eine Sporthalle errichtet.

Bauzeit: 2011 bis 2015
zum Projekt

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen