0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

13.05.2017

Symbolische Grundsteinlegung Schaudepot / Tag der Städtebauförderung 2017

Symbolische Grundsteinlegung
Baufortschritt Schaudepot
Empfang zum Tag der Städtebauförderung
Im Rahmen des heutigen nationalen „Tag der Stadtebauförderung 2017“ wurde auch der symbolische Grundstein für das neue Schaudepot als Erweiterung der Kunsthalle gelegt.

In dem Zeitraum bis 2016 wurden insgesamt rund 417 Millionen Euro Programmmittel aus der Städtebauförderung für das Sanierungsgebiet „Stadtzentrum Rostock“ und die fünf Fördergebiete Evershagen, Schmarl, Dierkow und Toitenwinkel eingesetzt. Ungefähr ein Drittel der Mittel stammen davon aus dem städtischen Haushalt.

Um die positive Stadtentwicklung nochmals deutlich zu machen, findet auch in Rostock am 13. Mai 2017 bereits zum dritten Mal der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt.

Deutschlandweit präsentieren die Städte und Gemeinden an ausgewählten Beispielen, wie vielgestaltig Städtebauförderung die Stadtentwicklung und die Stadtgesellschaft allgemein bereichern kann. Die Veranstaltungen sind ein Angebot, die positive Entwicklung gemeinsam zu feiern, mit Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen, Ideen zu entwickeln, über die Stadtentwicklung seines Lebensumfeldes mitzudiskutieren und so auch beim Einsatz von Fördermitteln für die nachhaltige Sanierung mitzuwirken.

Im Beisein der Landesbildungsministerin Birgit Hesse wurde zudem der Grundstein für den Bau des Schaudepots gelegt und im Anschluss mit einem bunten Bühnen- und Familienprogramm gefeiert.

Kunsthalle und Schaudepot, Hamburger-Str. 40, 18069 Rostock

Projekt „Erweiterung Kunsthalle Rostock um ein Schaudepot“

Die Kunsthalle Rostock bekommt Zuwachs: Entsprechend der Ursprungs-Pläne für den Museumsbau wird das Gebäude um ein Schaudepot erweitert. In dem hochmodernen Neubau wird künftig der Sammlungsbestand gelagert. Zeitgleich sind Ausstellungen möglich.

Bauzeit: 2016 bis 2018
zum Projekt

Aktuelles

Rathauserweiterung: Start der Tiefbauarbeiten

Auf der Baustelle für die Rostocker Rathauserweiterung haben am 22. April 2024 die Arbeiten zur Herstellung des Verbaus für die künftige Baugrube begonnen. ... ganzen Beitrag lesen

Hort „De Veermaster“ von kleinen Matrosen in Besitz genommen

Frohe Gesichter, strahlende Augen und ganz viel Eis für die Kinder gab es am 11. April 2024 im Hort „De Veermaster“ in der Pablo-Picasso-Straße 43a ... ganzen Beitrag lesen

Theaterneubau: Arbeiten zur Munitionssondierung haben begonnen

Auf der Baustelle für den Rostocker Theaterneubau haben in dieser Woche planmäßig weitere bauvorbereitende Arbeiten begonnen. Mitarbeiter der Firma ... ganzen Beitrag lesen