0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

26.11.2021

Wir engagieren uns für den Klimaschutz

Therapieschwimmbecken Paul-Friedrich-Scheel-Schule
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit fördert die energetische Sanierung der Pumpentechnik des Therapieschwimmbeckens in der Paul-Friedrich-Scheel-Schule in Rostock mit einem Betrag in Höhe von 54.917,00 €.

Mit den neuen und zum Teil wassergekühlten Hocheffizienzpumpen und durch den Einsatz moderner Frequenzumrichter kann die Leistung der Fördermenge und der Drehzahl bedarfsgerecht angepasst und somit CO2 -Emissionen und Betriebsstunden deutlich gesenkt werden. Mit dem Ziel den Energieverbrauch um 43% zu reduzieren kann mit der energetischen Sanierung der Pumpentechnik ein wichtiger Beitrag zu den nationalen Klimaschutzzielen geleistet werden.

Förderschule Scheel-Schule, Semmelweisstraße 3, 18059 Rostock

Projekt „Pumpensanierung“

Die Pumpen des Therapieschwimmbeckens in der Paul-Friedrich-Scheel-Schule werden durch moderne hocheffiziente Pumpen durch den KOE ersetzt, um in Hinblick auf den Klimaschutz Emissionen einzusparen.

Bauzeit: 2021 bis 2022
zum Projekt

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen