0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

Neubau(Abgeschlossenes Projekt)

Feuer- und Rettungswache 3
Dierkower Allee 1, 18146 Rostock

Neubau Feuer- und Rettungswache 3
Neubau Feuerwache 3
Neubau Feuer- und Rettungswache 3
Neubau Feuerwache 3
Neubau Feuer- und Rettungswache 3
Neubau Feuerwache 3
Neubau Feuer- und Rettungswache 3
Neubau Feuerwache 3
Neubau Feuer- und Rettungswache 3
Neubau Feuerwache 3
Neubau Feuer- und Rettungswache 3
Neubau Feuerwache 3

Um den Schutz der Bewohner in den Stadtteilen Dier­kow und Toitenwinkel bei Bränden und Technischen Hilfe­leistungen zu verbessern, wurde im Rostocker Nordosten die neue Feuer- und Rettungswache 3 errichtet. Die Standort­entscheidung begünstigt zudem die Erreich­barkeit der Un­ter­nehmen im Rostocker Seehafen. Grundlage für das Bauvorhaben war ein Bürgerschafts­beschluss aus dem Jahr 2016, der die Umsetzung des städtischen Brandschutz­bedarfs­planes erfordert. Für den Bau wurde ein städtisches Grundstück an der Dierkower Allee bereitgestellt. Der Bebauungs- sowie der Flächen­nutzungs­plan wurden im Mai 2019 durch die Rostocker Bürger­schaft bestätigt.

Die Feuer- und Rettungs­wache 3 (FuRW3) beheimatet die Berufsfeuerwehr Rostock, eine Freiwillige Feuerwehr (FF) und die „zentrale Rettungs­wache Ost“. Hier sollen Rettungswagen der Berufs­feuerwehr und des Arbeiter-Samariter-Bundes sowie die Besatzung des Notarzteinsatzfahrzeugs NEF 03 (bisheriger Standort: Universitäts­klinik) unter­gebracht werden. Zusätzlich wird im Neubau eine Redundanz für den Ausfall von technischen Kom­po­nenten des Amtes 37 vorgehalten.

Insgesamt können in dem Gebäude­komplex bis zu 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts für Brandschutz/Rettungsdienst und Ka­ta­stro­phen­schutz, des ASB Rostock (Rettungs­dienst) und der Universitäts­klinik (Notärzte) sowie der Freiwilligen Feuerwehr ihren Dienst verrichten.


Lage


Zahlen und Fakten

Bauzeit: 2020 bis 2023
Investitionsvolumen: 28,20 Mio. €
Förderanteil: 2,50 Mio. €
Konzeption des Gebäudes: Planungs­gruppe Gestering, Knipping, de Vries aus Bremen
Technische Gebäude­ausrüstung: Hildebrandt + Kindt Ingenieur­gesellschaft
Frei- und Verkehr­sanlagen­planung: aib bauplanung
Tragwerks­planung: Ingenieurbüro Montra Bauplanung


Fördermittelgeber

Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung


Artikel zum Projekt

30.06.2023 Feierliche Übergabe der Feuer- und Rettungswache 3

Feierliche Schlüsselübergabe an die Nutzer.
Rund 200 Gäste waren der Einladung zur Übergabe gefolgt.
Ralf Gesk, kommissarischer Amtsleiter, erklärt die Vorzüge des Neubaus.
Erinnerungsfoto mit den Planern Cordula Claußen und Josef Knipping (l.), Ralf Gesk (2. v. l.) und Ronny Mönck (Mitte) von der Feuerwehr sowie KOE-Projektleiter Uwe Hintze (2. v. r.).
Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski (r.) begrüßt die neuen Nutzer: Universitätsklinik, ASB, Freiwillige Feuerwehr und Berufsfeuerwehr Rostock.
Feierstimmung in der Dierkower Allee: Am 30. Juni haben wir die Feuer- und Rettungswache 3 an das Amt für Brandschutz / Rettungsdienst und Katastrophenschutz übergeben. Der Neubau kostete 28,2 Millionen Euro, das Gebäude wird Heimstätte der Berufsfeuerwehr, einer Freiwilligen Feuerwehr sowie der ...

ganzen Beitrag lesen

07.07.2021 Neubau Feuerwache III- Innenminister Renz übergibt Sonderbedarfszuweisung

Übergabe des Bewilligungsbescheids
Innenminister Torsten Renz hat heute den Bewilligungsbescheid einer Sonderbedarfszuweisung in Höhe von 2,5 Millionen € an den Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Claus Ruhe Madsen übergeben. „Es freut mich, dass hier ein zukunftsfähiger und moderner Gebäudekomplex ...

ganzen Beitrag lesen

02.11.2020 Feuer- und Rettungswache 3: Der Rohbau kann beginnen

Projektleiter KOE Uwe Hintze, Johann Edelmann, Leiter des Brandschutz- und Rettungsamtes und Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Senator für Finanzen, Digitalisierung und Ordnung bei der Grundsteinlegung.(v.l. Vordergrund).
Acht Minuten – wenn die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen wird, haben die Beamten der Berufsfeuerwehr höchstens 480 Sekunden Zeit, um am Ort des Geschehens einzutreffen. Sie haben acht Minuten, um ihre Uniformen anzuziehen, im Löschfahrzeug zu sitzen und schließlich dort anzukommen, wo ihre Hilfe ...

ganzen Beitrag lesen

11.02.2019 Startschuss für die Planungen der Feuer- und Rettungswache 3

Die Planungen für die Feuerwache 3 gehen in die nächste Runde: Nachdem in den vergangenen Monaten eine Machbarkeitsstudie den Standort in der Hinrichsdorfer Straße/Dierkower Allee favorisierte, konnten nun die Vergabeverfahren für die weiteren Planungsleistungen abgeschlossen werden. „Wir haben ...

ganzen Beitrag lesen

Aktuelles

KOE-Team beim „Stadtradeln“ dabei

Wie in den Vorjahren ist der Eigenbetrieb KOE wieder beim Stadtradeln vertreten. Als Unterteam der Stadtverwaltung Rostock erfassen wir drei Wochen lang ... ganzen Beitrag lesen

Richtfest für das Vereinsgebäude der „Roten Erde“

Wir errichten auf der Sportanlage „Rote Erde“ in der Hans-Sachs-Allee (Hansaviertel) im Auftrag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein neues ... ganzen Beitrag lesen

Ziertürme sind nach vier Jahren zurück auf dem Wasserturm

Voraussichtlich bis Jahresende 2024 führen wir eine grundhafte Sanierung des Wasserturms durch. Am Dienstag, 28. Mai 2024, erhielt das Baudenkmal sechs ... ganzen Beitrag lesen