0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

Sanierung(Abgeschlossenes Projekt)

Kita „Haus Blütenmeer“ (ASB)
Lorenzstraße 66, 18146 Rostock

KITA Lorenzstraße
Architekturzeichnung
KITA Lorenzstraße
Architekturzeichnung

Erst war es eine Einrichtung für Kinder­betreuung, später ein Stadtteil- und Begegnungs­zentrum. Nun soll das derzeit leer­stehende Gebäude in der Lorenzstraße 66 wieder ein Haus für Kinder und Jugendliche werden. Der Eigen­betrieb „Kommunale Objekt­bewirtschaftung und –entwicklung der Hanse- und Universitäts­stadt Rostock“ hat hierfür die Sanierung des Gebäudes eingeleitet. Im Auftrag des Jugendamtes werden vor Ort 54 Krippen-, 150 Kita sowie 44 Hort­plätze geschaffen. Durch die Aufstockung des Hauses um ein weiteres Geschoss können außerdem künftig Angebote für Regel­wohn­gruppen und Vater-/Mutter-Kind-Wohnen bereit­gestellt werden.

Nutzer der Liegenschaft wird die ASB Kinder- und Jugend­hilfe (KJH), die mit abgeschlossener Sanierung ihre Kapazitäten im Bereich der Kinder­tages­betreuung deutlich erhöhen wird.

Die Sanierung des drei­geschossigen Platten­baus orientiert sich an Vorgänger­projekten mit ähnlichen Grund­rissen wie zum Beispiel die Kita „Seestern“ oder die Kita „Am Wäldchen“. In den vergangenen Jahrzehnten wurden verschiedene Umbau- und Sanierungs­maßnahmen im Inneren des Gebäudes durch­geführt. Die Gebäude­hülle blieb dagegen bis auf einen zwischen­zeitlichen Austausch der Türen unberührt. Um Heiz- und Betriebs­kosten lang­fristig zu reduzieren, wird die Liegen­schaft energetisch ertüchtigt. Die haus­technischen Anlagen werden erneuert, die Sanitär­bereiche grund­sätzlich instand­gesetzt. Weiter umfasst die Sanierung den voll­ständigen Austausch von Boden-, Wand- und Decken­belägen. Zusätzlich wird das Gebäude barrierefrei erschlossen. Zur Herstellung eines neuen dritten Geschosses wird das Drempel­geschoss des Bestandes komplett demontiert. Die Errichtung erfolgt in Holz­bauweise.

Die geplanten Kosten für die Sanierung und Gebäude­aufstockung liegen bei derzeit rund 6,4 Millionen Euro. Für die Maßnahme wurden Förder­mittel aus dem Kommunal­investitions­programm beantragt.


Lage


Zahlen und Fakten

Bauzeit: 2018 bis 2021
Investitionsvolumen: 6,60 Mio. €
Förderanteil: 5,40 Mio. €


Fördermittelgeber

KInv-Förderung


Artikel zum Projekt

08.01.2021 Haus Blütenmeer, Lorenzstraße 66

Sanierung Haus Blütenmeer abgeschlossen
Sanierung Haus Blütenmeer abgeschlossen
Im April 2019 (Grundstücksberäumung im März) begann der Eigenbetrieb KOE Rostock das zuletzt leerstehende ehemals als Stadtteil- und Begegnungszentrum genutzte Gebäude in der Lorenzstraße 66 zu sanieren. Das Gebäude konnte im September nach eineinhalb jähriger Bauzeit, an den Nutzer, die ASB Kinder- ...

ganzen Beitrag lesen

02.04.2019 Baustart in Dierkow: Ehemaliges SBZ wird Kita

Der Plattenbau aus den 80er-Jahren wird umfassend saniert.
Nach dem Abbruch im Inneren des Gebäudes, fallen erste Rohbauarbeiten an.
In der Lorenzstraße 66 haben die Bauarbeiten begonnen. Der „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ (KOE) saniert vor Ort das zuletzt leerstehende, ehemals als Stadtteil- und Begegnungszentrum Dierkow, genutzte Gebäude. Der DDR-Plattenbau ...

ganzen Beitrag lesen

Aktuelles

1,23 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen und Sporthallen in den Ferien

Ferienzeit ist Renovierungszeit: Für zwölf Objekte im Bereich Schule und Schulsport hat der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ... ganzen Beitrag lesen

Berufsschul-Neubau „Alexander Schmorell“: Übergabe verzögert sich um viele Monate

Die für den Sommer 2024 geplante Übergabe des Neubaus für die Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ in Rostock-Lichtenhagen muss um viele Monate ... ganzen Beitrag lesen

Schachtarbeiten, bevor die Archäologen übernehmen

Zwischenstand von unserer Baustelle für das neue Rostocker Volkstheater: Seit dem Abzug des schweren Geräts für die Munitionssondierung geht es ruhiger ... ganzen Beitrag lesen