0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

14.06.2023

Maßnahmen zur Verkehrssicherheit am ehemaligen Schifffahrtsmuseum

Der Bauzustand des ehemaligen Schifffahrtsmuseums in der August-Bebel-Straße 1 erfordert kurzfristig Maßnahmen zum Erhalt der Verkehrssicherheit. Untersuchungen haben starke Beschädigungen des Außenputzes ergeben. Ein Laubengang um den straßenseitigen Außenbereich herum soll Passanten und Verkehrsteilnehmer vor herabfallenden Teilen schützen.
Eine vom Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock (KOE) im März in Auftrag gegebene Untersuchung durch ein Gutachterbüro offenbarte unzählige Hohlstellen. Der Putz steht stellenweise stark vom Mauerwerk ab und droht herunterzufallen.
Als weiteres Ergebnis der Untersuchungen wurde festgestellt, dass sich die Fassade nicht mehr ausbessern lässt. Der Außenputz müsste komplett entfernt werden. Über den weiteren Verlauf entscheidet die Stadtverwaltung.

Schifffahrtsmuseum, August-Bebel-Straße 1, 18055 Rostock

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen