0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

25.06.2015

Neue Spiel-, Sport- und Freizeitanlage in Schmarl übergeben

Neue Sportanlage Schmarl
Neue Sportanlage Schmarl
Neue Sportanlage Schmarl
Sportunterricht im Freien war für die Schmarler Grund- und Regionalschüler seit Jahren nur sehr eingeschränkt oder auf Plätzen in anderen Stadtteilen möglich. Mit dem Bau der modernen Spiel-, Sport- und Freizeitanlage zwischen den beiden Sporthallen am Schulcampus hat sich das jetzt geändert. Auf der Fläche der abgerissenen Grundschule am Stephan-Jantzen-Ring entstanden 200-Meter-Rundlaufbahnen, 100-Meter-Sprintbahnen, je zwei Weitsprung- und Kugelstoßanlagen, eine Fläche für Schlagballweitwurf sowie ein Volleyball- und Basketballspielfeld. Im Zentrum der Sportanlagen bietet eine 20 x 40 Meter große Kunstrasenfläche die Möglichkeit für weitere sportliche Betätigungen. Als besonderes Angebot für alle Schmarlerinnen und Schmarler sind außerdem Tischtennisplatten und auch für Senioren geeignete Fitnessgeräte aufgestellt. Finanziert wurde die Errichtung der Spiel-, Sport- und Freizeitanlage über das Programm „Die Soziale Stadt“ in einer Höhe von rund 650.000 Euro. Davon wurden rund 290.000 Euro aus Eigenmittel der Hansestadt Rostock bezahlt.

Im Zuge der Inbetriebnahme wurde der Platz von der RGS an den Eigenbtrieb KOE Rostock übergeben.

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen