0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

19.01.2009

zusätzlicher Notausgang im Barocksaal

Auf Grund der derzeitigen baulichen Gegebenheiten im Barocksaal dürfen sich max. 199 Personen (inkl. Künstler und Personal) während einer Veranstaltung im Saal aufhalten. Das bedeutet z.B. bei einem Konzert mit einem Chor eine deutliche Einschränkung der Besucherzahl.
In der Zeit vom 29. Januar bis zum 13. März 2009 wird nunmehr ein zweiter Fluchtweg geschaffen, so dass künftig die Begrenzung auf 199 Personen entfällt.

www.barocksaal-rostock.de

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen