0381 4611640 KOE Logo
0381 4611640
KOE Logo

Neubau Hort(Laufendes Projekt)

Hort „De Veermaster“
Pablo-Picasso-Straße 43a, 18147 Rostock

Visualisierung Hortgebäude „De Veermaster“

Am Schulstandort in der Pablo-Picasso-Straße im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel baut der Eigenbetrieb KOE Rostock den Hort „De Veermaster“. Hier können künftig 330 Kinder, vornehmlich aus der Grundschule an den Weiden, in den Nachmittags­stunden betreut werden. Bis dato stehen den Schüler/innen ein 1993 errichteter Containerbau sowie doppelt genutzte Räume einer benachbarten Kinder­tages­stätte zur Verfügung. Insbesondere der Container weist Defizite auf. Er ist weder barrierefrei zugänglich noch ermöglichen die räumlichen Gegebenheiten eine flexible Nutzung. Vor dem Hintergrund, dass eine Sanierung des Containers weder aus wirtschaftlicher noch aus baulicher Sicht realisierbar ist, war eine Realisierung des Neubaus unumgänglich. Dies eröffnet zusätzlich die Möglichkeit, die bisherigen Kapazität um 88 Betreuungs­plätze zu erhöhen.

Auf dem Gelände des zukünftigen Hortes befinden sich derzeit veraltete Sportanlagen, die vornehmlich als Pausenhof genutzt werden. Diese werden abgebrochen und entsorgt. Der westlich angrenzende Bestands-Hortcontainer wird nach Fertig­stellung des Neubaus zurückgebaut. Nördlich und südlich sollen Sport- sowie öffentliche Spiel- und Freianlagen entstehen, die künftig auch durch den Hort bespielt werden können. Der zweigeschossige Neubau beherbergt 15 Gruppen­räume mit Sanitär­anlagen, Garderoben und Neben­räumen, darunter Kreativ- und Entspannungs­räume. Im Erdgeschoss entsteht zudem ein großer eingeschossiger Multi­funktionsraum mit einer Ausgabeküche. Dieser dient auch für Veranstaltungen und sportliche Aktivitäten.

Die Hortbetreuung in Toitenwinkel ist ein wichtiger Bestandteil des Netzes der Frühen Hilfen. Die pädagogischen Angebote werden entsprechend der Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien entwickelt, beginnend bei einer vollwertigen und gesunden Verpflegung der Kinder während der gesamten Betreuungszeit. Darüber hinaus haben die Schüler/innen die Möglichkeit, an verschiedenen Aktivitäten wie Tischtennis, Handarbeit, Schach, Tanzen oder Gitarre­spielen teilzunehmen. Elemente der Montessori-Pädagogik und der Kneippschen Gesundheitslehre finden sich im Gesamt­konzept wieder.

Der Hortneubau in Toitenwinkel ist der erste von insgesamt sechs Horten, die auf Grundlage der Bedarfsangaben aus dem Amt für Jugend, Soziales und Asyl innerhalb der nächsten Jahre im gesamten Rostocker Stadtgebiet entstehen werden.


Lage


Zahlen und Fakten

Bauzeit: 2022 bis vsl. 2024
Geplantes Investitionsvolumen: ca. 5,20 Mio. €
Förderanteil: 2,27 Mio. €


Fördermittelgeber

Städtebauförderung


Artikel zum Projekt

11.04.2024 Hort „De Veermaster“ von kleinen Matrosen in Besitz genommen

Der neue Hort „De Veermaster“. Foto: Joachim Kloock
Hof mit Eingangsbereich. Foto: Joachim Kloock
Die Hortkinder überraschten mit einem tollen „Veermaster“-Rap. Foto: KOE
Die verschiedenen Hortbereiche sind in Decks unterteilt. Foto: Joachim Kloock
Schlüsselübergabe an Hortleiterin Silke Hentschel-Jogschies (rechts). Foto: Joachim Kloock
Frohe Gesichter, strahlende Augen und ganz viel Eis für die Kinder gab es am 11. April 2024 im Hort „De Veermaster“ in der Pablo-Picasso-Straße 43a in Toitenwinkel. Wir haben die Einrichtung an diesem Tag offiziell an die Volkssolidarität Region Rostock als Nutzerin übergeben. Ehrengast war ...

ganzen Beitrag lesen

19.12.2023 „De Veermaster“: Ein neuer Hort für Rostock ist pünktlich fertig

Hort „De Veermaster“ in Toitenwinkel.
Nach dem Abriss des Containerbaus wird dort eine Grünfläche gestaltet.
Die Möbel sind da!
Letzter Check der Schaltpläne.
„Harry Potter“, einer von mehreren Gruppenräumen.
Wir haben Wort gehalten und stellen pünktlich zum Jahresende 2023 den neuen Hort „De Veermaster“ in Toitenwinkel fertig. Der schicke Großsegler bietet Platz für die Schiffsführung der Volkssolidarität und 330 Leichtmatrosen. Die Besatzung heuert Anfang Februar 2024 an, wenn alle Messen und Kajüten ...

ganzen Beitrag lesen

15.09.2023 Hort „De Veermaster“: KOE liegt sehr gut im Zeitplan

Hortneubau „De Veermaster“ in Toitenwinkel. Foto: aib-Bauplanung
Multifunktionsraum.
Der 30 Jahre alte Container ist weder barrierefrei zugänglich noch flexibel nutzbar.
In der Pablo-Picasso-Straße in Toitenwinkel bauen wir den Hort „De Veermaster“. Hier können künftig 330 Kinder, vornehmlich aus der Grundschule an den Weiden, betreut werden. Die Unterbringung in einem 30 Jahre alte Container soll am Jahresende 2023 Geschichte sein. Der alte Container ist weder ...

ganzen Beitrag lesen

14.12.2022 Richtfest in Toitenwinkel: „De Veermaster“ setzt die Segel neu

Der neue Hort entsteht direkt auf dem Grundstück neben dem Bestandshort.
1,8 Millionen Euro Städtebaufördermittel fließen in das Projekt, ein Teil kommt auf dem Amtsbereich von Innenminister Christian Pegel.
„Volle Kraft voraus“, heißt es künftig für die Crew des Hortes „De Veermaster“. Fest verankert in Rostock-Toitenwinkel freuen sich die Kinder und pädagogischen Fachkräfte auf ihr neues Flaggschiff. Dieses wird derzeit durch den „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung ...

ganzen Beitrag lesen

Aktuelles

So geht es nach dem Spatenstich auf Rostocks Theaterbaustelle weiter

Mit dem Spatenstich für das neue Volkstheater am 29. April 2024 hat Rostock den Auftakt für dieses ambitionierte Bauprojekt erlebt. Von den Gästen fast ... ganzen Beitrag lesen

Der KOE beim „Tag der Städtebauförderung“ in Lichtenhagen

Wir waren am 4. Mai 2024 in Lichtenhagen beim „Tag der Städtebauförderung“ dabei. An unserem Stand informierten wir über spannende Projekte für ... ganzen Beitrag lesen

Spatenstich für das neue Rostocker Volkstheater

Am 29. April fand auf der Baustelle am Bussebart der offizielle Spatenstich für den Neubau des Rostocker Volkstheaters statt. Dazu begrüßten Oberbürgermeisterin ... ganzen Beitrag lesen